Gleich einleitend muss erwähnt werden, dass Chinesen nichts von Wein verstehen, sowohl als Produzenten als auch als Konsumenten.
Wein gehört irgendwo in die Kategorie "nicht erwähnenswert".

Ganz anders verhält es sich bei Bier...

Der Zeiten der Kolonial-Herren im 18. & 19. Jahrhundert,
welche sich vornehmlich in Shanghai tummelten, brachte
den Chinesen bis auf die deutsche Bierbrauerei-Kunst
wenig gutes.

Die Stadt Qingdao hat seit 1991 ein eigenes Bierfest















Unsere Vor- & Hauptspeisen finden Sie hier:

Menu-Bilder-Gallery (!!) / Speisekarte / Flyer

.

Prost wird auf chinesisch (Mandarin) in etwa wie "gahn bäi " oder "campai" ausgesprochen.
Tsingtao (heute Qingdao) ist der Name einer Stadt in der chinesischen Provinz Shandong und ist wohl die international bekannteste chinesische Biermarke